„Frösche, Playboys, Keywords“ &c…

admin Freunde, Medien, Netz Leave a Comment

Richie Pettauer, Datenschmutzer und Webfrosch, hat seinen Studenten am Publizistik-Institut der Universität Wien ein Interview gegeben, in dem er über seine Sicht des Bloggens erzählt, wie er dazu gekommen ist, wie er Datenschmutz betreibt, wie er mit seiner Identität als Blogger im Web hantiert und wird auch zum Thema Geld angesprochen, das für ihn als professioneller Blogger umso bedeutender wichtiger ist. Das Interview führt Torben Grocholl, mit Dominik Gubi ist ein ehemaliger Student eines meiner Fachtutorien für die Technik verantwortlich.

Interview mit Ritchie Pettauer from Dominik Gubi on Vimeo.

Ich kann seinen Aussagen zum Qualitätsjournalismus und zur Regelmäßigkeit des Bloggens nur zustimmen und mir selbst eingestehen, dass ich in letzter Zeit eben genau jene Regelmäßigkeit vernachlässige.

Schande auf mein Haupt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.