Erste Taten

admin News Leave a Comment

Gelegentlich geht es rasch. Nicht einmal eine Woche war nötig, bis erste Zeichen gesetzt wurden, die auf ein neues Klima der Veränderung in Kuba schließen lassen. Raúl Castro hat seinen Außenminister Teile der UN-Menschenrechtserklärung unterzeichnen lassen, die das Recht auf freie Meinungsäußerung und das Recht, sich frei zu bewegen, umfassen. Ab 2009 will Kuba Organe der UNO im eigenen Land akzeptieren, die die Implementation und Exekution dieser Rechte überwachen soll. Die Frage, welche Auswirkungen dieser Akt auf die augenblickliche etwa 200 im Gefängnis sitzenden Dissidenten hat, wird spannend zu beobachten. Ich hoffe, dass Raúl zu seinen außenpolitischen Taten auch innenpolitisch steht. BBC World News Cuba signs human rights pledges [Update] Fidel hat in einer weiteren Meldung in der Zeitung Granma die Führungsrolle bestätigt. Gleichzeitig auch, dass seine Rolle bei weitem noch nicht ausgespielt ist. BBC World News Fidel Castro says Raul in charge