Domsichs Literatur(liste)

admin Universtiät Leave a Comment

Lang, lang ist es her, dass ich als damaliger Tutor von Dr. Domsich seine Literaturliste für alle online gestellt habe. Damit diese weiterhin erreichbar ist, hier die noch immer ausgesprochen interessante Zusammenstellung von Büchern zu Werbe- und Medientheorie: Literaturliste Die Literaturliste ist als Leseempfehlung zu verstehen, kein Buch ist Pflichtlektüre, aber jedes wert, gelesen zu werden. Anders, Günter: Die Antiquiertheit des Menschen 2. Über die Zerstörung des Lebens im Zeitalter der dritten industriellen Revolution. Beck´sche Reihe, Verlag C. H. Beck, München, 1980. Antil,Jan: Medien der Anschauung – Theorie und Praxis der Metapher. Edition fatal 2000, München, 2000. Assmann, Aleida: Erinnerungsräume. Formen und Wandlungen des kulturellen Gedächtnisses. Verlag C. H. Beck, München, 1999. Assmann, Aleida; Assmann, Jan; Hardmeier, Christof: Schrift und Gedächtnis. Beiträge zur Archäologie der literarischen Kommunikation. 2. Auflage, München, 1990. Baudrillard, Jean: Cool Killer. Der Aufstand der Zeichen. Berlin, 1978. Baudrillard, Jean: Das Andere selbst. Edition Passagen, 1987 Baudrillard, Jean: Die Illusion und die Virtualität. Benteli Verlag Berlin, 1994. Baudrillard, Jean: Das perfekte Verbrechen. Die Ermordung der Realität. Berlin, 1998 Becker, Barbara: Was vom Körper übrig bleibt – Körperlichkeit – Identität – Medien. Campus Verlag, Frankfurt, 2000. Belting, Hans; Schulz, Ulrich: Beiträge zur Kunst und Medientheorie. Projekte und Forschungen an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Schriftenreihe der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, Hatje Cantz Verlag, Osfildern bei Stuttgart, 2000. Benjamin, Walter: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. Illuminationen, ausgewählte Schriften. Frankfurt am Main, 1977 Black, Max: Models and Metaphor. Studies in Language and Philosophy. Ithaka, New York, 1962. …