Fünf Farben

admin Gedanken, Haiku, Schreiben Leave a Comment

Diese Haiku-Kavalkade wurde von mir geschrieben im Rahmen einer Schreibwerkstatt in Heidenreichstein im Oktober 2006 unter der Leitung von Robert Schindel. (Als Ersatz für das fehlende Haiku von gestern) Wie bekannt, war es im Oktober 2006 als Kaiser Alfred I. den Thron erklomm. Die Haiku-Kavalkade spielte auf das Ergebnis der Nationalratswahl an. Spannend, das heute noch einmal zu lesen. Der Abend rot, ist durchsetzt von Jubeltränen. Offene Zukunft? Nicht immer geschieht ohne Beten ein Wunder. Schwarzer Trauerflor. Offen für alles, aber sicher ist kaum was. Ausgleich ist grüner. Blaues Aug’ ist an Segen reich daheim im Bau. Gewinnt er doch noch? Zukunft verspricht er, ganz egal ob sie’s wünschen. Überall im Land.