"Waah! Papa! Da ist was im Vorzimmer!", schreit mein Kleiner. Ich lauf…

admin Fotografie, Podcast Leave a Comment

"Waah! Papa! Da ist was im Vorzimmer!", schreit mein Kleiner. Ich laufe aus dem Büro gleich nebenan, und entdecke eine #Gottesanbeterin, die es sich gerade in unserem Vorzimmer bequem gemacht hat. "Cool!", sag ich, "Die ist ja total schön!" "Nein, grauslich!", sagt mein Kleiner. Ich nehme einen Schlapfen, lass' das Tier draufkrabbeln und setze es draußen ins Kräuterbeet im Innenhof, laufe hinein und hole die Kamera und schraube noch schnell die Makro-Optik drauf. Ich lege mich auf den noch sonnenwarmen Boden, um auf Augenhöhe mit dem Insekt zu sein. Gottseidank sind Gottesanbeterinnen gemütliche Tiere, Zeit genug also, um sie ordentlich ins Bild zu rücken. Die #Wachau war aufgrund ihres milden Klimas lange eines der wenigen Verbreitungsgebiete der Gottesanbeterin in Österreich, das hat sich inzwischen ausgeweitet. Beim Naturschutzbund NÖ gibt's mehr Infos: https://naturschutzbund.at/…/i…/id-2017-gottesanbeterin.html Source