Wahrnehmungsstreiche

admin Gedanken Leave a Comment

Gerade, als ich mir ein Foto angesehen habe, hatte ich wieder den Eindruck, als wäre das Gesicht der abgebildeten Person einfach nur auf einen dahinterliegenden Untergrund aufgeklebt. Dieser ist allerdings keineswegs ident mit einem möglichen Schädelknochen, der das Gesicht formen würde, sondern wie auf einem elliptischen Körper aufmodelliert. Vielleicht kommt das daher, dass ich ein wenig zeichne und man auf diesem Weg die Darstellung eines Kopfes aufbaut.
Liegt es an den Fotografien, die diesen Eindruck bei mir auslösen? Oder an der Person, die fotografiert wurde? Am zeichnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.