No echt, heast, Oida, voi oag.

admin Gedanken Leave a Comment

Wer hat nicht auch schon einige Modewörter, die man zur Steigerung und Übersteigerung von Aussagen benutzen konnte, in den Mund genommen und wieder vergessen?
Kommen ur, eh, geil, cool, mega, echt, krass und eben voi nicht bekannt vor? Ein Teil zumindest nur jenen, die einem gewissen Dialektraum im Osten Österreichs bevölkern, der Rest dürfte ein wenig weitläufiger im Ohr Nachklänge erzeugen.
Interessant finde ich nur, wie schnell solche Wörter wieder verklingen und wie sehr manche prägen, dass sich auch, wenn sie schon lange nicht mehr „in“ sind, von einigen noch benutzt werden oder es zu einer Mixtur von verschiedensten Steigerungsformen und Jugend-Diktionen kommt, die man kaum in der Jugend selbst vernimmt, sondern ausschließlich unter denen, die schon mehr als eine solche Form gebraucht oder verdammt haben.

[Die Ideologie des „voi geil“ versus „voi oag“]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.