Kaffee ist ein Getränk

admin News Leave a Comment

… und kein Diuretikum. Also kein Getränk, das dem Körper Flüssigkeit entzieht. Zumindest sagt das eine Forschungsergebnis, daß anhand der täglichen Urinmenge vorging, um den Flüssigkeitshaushalt zu überprüfen. Demnach kam es erst ab einer höheren täglichen Dosis, ab 4 Tassen, zu einer nachweisbaren Steigerung der Urinproduktion.
Also muß man sich die Milchmädchenrechnung erst ab dem 4 Häferl antun, nämlich ein Glas Wasser zu dem Häferl Kaffee.
Hat eigentlich die Menge an Milch im Kaffee noch andere Auswirkungen als auf den Geschmack? Wobei, eigentlich geht die Forschung von Gramm Koffein am Tag aus… also sollt die Milchmenge eigentlich egal sein, aber das Häferl darf größer werden.

[Der Standard]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.