Juristische Zeitverschwendung durch offiziell verirrte Gläubige

admin News Leave a Comment

Wer stellt sich ein 7,34m hohes Kreuz, weiß und blau gestrichen und leuchtend in den Garten und erwartet wirklich noch, dabei nicht angezeigt zu werden von den Nachbarn? Zu wenig Toleranz von Nachbars seiten oder hat er doch recht?

[Telepolis – Die Kreuze kommen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.