Going offline

admin News Leave a Comment

Kubas Private verschwinden aus dem Netz. Weil sie von der Obrigkeit, dem alten Revoluzzer, dazu gezwungen werden. Auch nicht gerade eine schöne Vorstellung. Stellt sich nur die Frage, wann sich jemals etwas in dem Land ändern wird. Wahrscheinlich erst mit dem Tod des Revoluzionärs.

[Futurezone] [Heise News]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.