Lange Hörner

admin Apple 2 Comments

Es gibt da ein paar wirklich interessante Meinungen bezüglich der irgendwann erscheinenden dann neuen Version von Windows namens Longhorn. Interessant deshalb, weil hier von Objektivität tatsächlich keine Rede mehr sein kann. Genauso, wie ich die meiste Zeit über sehr objektiv bin in meinem Weblog.
Muahahaha.
Zu behaupten, daß XP jetzt schon bezüglich der Oberfläche um Klassen besser zu bewerten ist, hat etwas verwegenes, würde ich einmal sagen. Gerade in Bezug auf die Usability. Und das ganze mit Screenshots von Longhorn zu belegen, die mehr als nur grauenhaft sind, macht es auch nicht wirklich besser. Wahrscheinlich bin ich jetzt zusätzlich noch beeinflußt durch die frische Installation von Panther, aber das sei dahingestellt.
Das einzig wirklich interessante an Longhorn ist im Grunde wirklich nur das WinFS, und ich hoffe doch mal, daß hier Apple mitgehen wird, und etwas ähnliches, allerdings mehr auf der Basis von BeFS entwickelt, daß hier meines Erachtens nach noch immer den Maßstab darstellt. Ach wie gut, daß der Hauptentwickler dieses Filesystems im Moment und hoffentlich noch länger bei Apple sitzt.

[WinSuperSite]

Comments 2

  1. Fantatiker würde ich nicht unbedingt sagen, aber ich bin einfach überzeugt von den Kastln. Ich hab einen PC daheim, als Webdesigner kommt man leider nicht drum herum, manche Tools die firmenmäßig verwendet werden, auch laufen zu haben, und hab den direkten Vergleich täglich. Und für mich ist es einfach kein Vergleich… als solches kann man mich durchaus eindeutig gefärbt in dieser Hinsicht betrachten und ich kenn Windows seit MS DOS 3.1… ungefähr… so richtig mit Monochromschirm und so…

  2. deine meinung, aber genauso schreiben mac fanatiker, welche insgeheim wahrscheinlich auch einen pc daheim haben, weil auf dem mac nicht alles zu haben ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.