„Bist Du aus der Matrix?“ – „Ja. Nein. Ich meine, ich war.“

admin News Leave a Comment

[zitat]Die unvermeidliche Dreieinigkeit des Populärphilosophie, Peter Sloterdijk, Boris Groys und Slavoj Zizek, meldete sich zu Wort – letzter Beweis, dass es hier um wesentliche Dinge ging.[/zitat]

Anders ist das auch wirklich nicht zu bezeichnen. Ganz sicher.

Und es fügt sich treffend zu dem obigen Zitat aus dem Film des Tages. Die Kritik von telepolis, geschrieben von Rüdiger Suchsland, stimmt in den allgemeinen Tenor munter mit ein.

[Telepolis]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.