ade technopol

admin News Leave a Comment

Neil Postman ist gestorben. Irgendwie gehen im Moment die Nachrufe nicht aus. Neil Postman, einer der Autoren, die ohne McLuhan nicht möglich gewesen wären, hat auf sich durch Titel wie „Das Technopol“, „Das Verschwinden der Kindheit“ oder „Wir amüsieren uns zu Tode“ aufmerksam gemacht. Darin greift er eigentlich ständig die Medien- und Konsumgesellschaft unserer Zeit an. In den Achzigern errreichte er seine größte Bekanntheit.

[Heise News] [Telepolis]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.